Nutzen durch die BI's


  
-     schnelle aktuelle Information für Bürger in der gesamten Region via Internet, Beteiligung an Veranstaltungen vor Ort, Präsenz durch Info-Stände,  
         Direktansprache- bekannte Ansprechpartner für interessierte Bürger, Aktivisten und Sympathisanten
   -     Kanalisation von Potentialen / Neigungen um die Sache zu unterstützen
   -     Mobilisierung der Politik, Verbände, Gleichgesinnter
   -     Sprachrohr um die jeweilige Gemeinde / das jeweilige Dorf / die jeweilige Stadt  zu vertreten
   -     Bündelung gemeinsamer Interessen
   -     mediale Proteste in Print, Radio und TV-Medien.
   -     potentieller Werterhalt der Immobilie

Punkte gegen DB-Neubautrasse


   
-unwiederbringliche Zerstörung einmaliger, in Jahrzehnten gewachsener Natur
    -Abwanderung seltener Tierarten u.a. Rot- und Schwarzmilan, Eisvogel, Otter
    -Flurschäden, alter gewachsener Baumbestand müsste großrahmig abgeholzt werden
    -Durchschneidung / Zerstörung zusammenhängender, wichtiger ökologischer Strukturen
    -Zerstörung von hochsensiblen Naturschutzgebieten, Feuchtbiotopen
    -Vernichtung einer ganzen Region als Naherholungsgebiet
    -insgesamt katastrophale Flur- und Umweltschäden durch Baufahrzeuge und verwendete Materialien für die Trasse
    -permanente, starke Beeinträchtigung  - Lärm, Dauerbeschallung durch ratternde Züge
    -Reitsport-Zentrum Luhmühlen, gerade für mehr als 15 Millionen Euro saniert, würde einen drastischen Wertverlust erleiden
    -wirtschaftliche Verluste, Teilnehmer und Zuschauer bei den weltweit bekannten Vielseitigkeitsturnieren würden ausbleiben,
           da eine der möglichen Trassen, Ashausen - Unterlüß, DIREKT am Turniergelände vorbeiführen würde
    -weiterer Wertverlust - für die Anwohner, die Immobilien besitzen
    -Verlust von erheblichem Teil Lebensqualität bedingt durch hohe, permanente Lärmimmission
    -Abwanderung von Anwohnern, speziell junger Familien, die ihre Kinder nicht in einem solchen Umfeld groß werden lassen möchten
    -absolut kein wirtschaftlicher Nutzen für die Region
    -statt dessen Verschwendung von Steuergeldern  in Milliardenhöhe
    -statt Neubau einer solchen Trasse, egal welche der fünf potentiellen Varianten, sollte umgehend begonnen werden darüber nachzudenken
           das vorhandene DB-Güternetzwerk so auszubauen und zu sanieren, dass ein möglichst geringer Schaden entstehen kann zu vorgenannten Punkten,
           speziell unter der immer konkreter werdenden Möglichkeit der Nutzung des JadeWeserPorts in Wilhelmshaven als Tiefwasserhafen           
    -     Aufbau/Stützung der dortigen Region in Hinblick auf Arbeitsplätze in einer bisher strukturschwachen Region Norddeutschlands
Reiterdorf  Luhmühlen
Natur pur um Luhmühlen
Keine Trasse für Luhmühlen
stern2
BI Natur Luhmühlen
Aktuelles
Impressum
stern1
stern2